Mitarbeiter

Meine Arbeit als Logopädin in der Brücke

Kaum zu glauben, aber es ist nun fast schon 20 Jahre her, dass ich meine ersten Schritte in „Die Brücke“ gemacht habe. Über meine damaligen Gefühle (Aufregung und Unsicherheit im Umgang mit Menschen mit Behinderung), habe ich erst kürzlich in einem, von mir verfassten Bericht gelesen (Jahresbericht 2004/2005) und musste schmunzeln. Obwohl ich schon damals …

Meine Arbeit als Logopädin in der Brücke Weiterlesen »

Eine kleine aber feine Weihnachtsfeier

Endlich, nach knapp über 2 Jahren, konnten sich alle internen Gruppen der Förderstätte und dem Wohnpflegeheim wieder zu einem kleinen Fest zusammenfinden. Die Freude um ein gemeinsames Erleben war allen anzusehen, auch bei -3 Grad. Die Geschäftsführung, Herr Schlierf-Motejzik, bedankte sich bei allen TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen für die Organisation der Veranstaltung und für das gemeinsame …

Eine kleine aber feine Weihnachtsfeier Weiterlesen »

Unser Gruppenausflug auf die Auer Dult

Ein weiterer Höhepunkt für das Brücken-Team und die Betreuten war der langersehnte Ausflug zur Auer Dult in München. Wir sind mit unseren Beförderungsbussen in das östlich gelegene Stadtviertel Au gefahren und konnten dort einen entspannten, sonnigen und lustigen Tag gemeinsam verbringen. Zuerst haben wir uns einen Überblick über das Gelände verschafft. Es gab etliche volksfesttypische …

Unser Gruppenausflug auf die Auer Dult Weiterlesen »

Wies’n bei der Brücke

Am Donnerstag, den 29. September 2022, fand parallel zur Wies’n die Brücken Wies’n Feier statt. Alle Räumlichkeiten der Brücke wurden bayerisch dekoriert, damit das Oktoberfest Feeling bei allen Beteiligten auch nicht zu kurz kommt. Typische Wies’n Musik sorgte zusätzlich für gute Laune unter den Beteiligten. Der Speisesaal wurde typisch weiß-blau dekoriert und zum Mittagessen gab …

Wies’n bei der Brücke Weiterlesen »

Ausflug nach Rosenheim in den Lokschuppen – Ausstellung „Eiszeit“

Nach über 2 Jahren ist es endlich wieder möglich auch mal einen Ausflug mit Betreuten zu unternehmen, die keine Maske tragen können bzw. diese nicht auflassen (ja, das ist oft gar nicht so einfach). Jeder, sowohl Mitarbeiter als auch Betreute, begrüßen jede Abwechslung zum Arbeitsalltag im Wohnheim und in der Förderstätte. Am 25.04.2022 haben sich …

Ausflug nach Rosenheim in den Lokschuppen – Ausstellung „Eiszeit“ Weiterlesen »